Edgar Schmid 1.jpg

POSAUNE

Edgar Schmid studierte von 1986 bis 1991 Jazzposaune an der Musikhochschule Köln bei Prof. Jiggs Whigham. Darauf folgten verschiedene Konzerte, CD-, Radio- und TV-Produktionen mit der SDR (heute SWR) BIG BAND in Stuttgart. Seit 1992 spielt er im «Orchester Pepe Lienhard» und hat seither bei sämtlichen Tourneen mit Udo Jürgens und Pepe Lienhard teilgenommen. Zudem war er von 2010 bis 2013 Mitglied im Zurich Jazz Orchestra. Edgar Schmid initiierte u.a. die «Roof Groove Big Band» (Jugend Big Band der Musikschule Region Obermarch), wo er auch als Lehrer für Posaune tätig ist. Von 2010 bis 2019 war Edgar Schmid musikalischer Leiter des Orchesters des Zirkus’ Salto Natale von Rolf & Gregory Knie. Seit 2015 leitet er die Swiss Army Big Band. 

 

BASSPOSAUNE

Sandro Willauer erhielt seine Ausbildung auf der Tenorposaune an der Musikschule Region Obermarch bei Edgar Schmid. Während dieser Zeit entwickelte er sein Interesse für Jazz und klassische Musik. Mit 15 Jahren versuchte er sich in einer Big Band Probe an der Bassposaune und verliebte sich sofort in deren Klang. Von 2016 bis 2019 studierte Sandro Willauer klassische Bassposaune an der Hochschule Luzern-Musik in der Posaunenklasse von Professor Markus Wüest. Nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss setzte er sein Studium in Luzern bei Professor Martin Schippers auf der Tenorposaune fort. Dazu studierte er im Nebenfach Blasmusikdirektion bei den Professoren Hervé Grélat und Christoph Rehli. Im Sommer 2021 schliesst er seinen Master of Arts in Musikpädogik ab.

 

Sandro_Willauer_Posaune.jpg
DSC03487-2.jpeg

TROMPETE

Kevin Schmid bekam mit 9 Jahren seinen ersten Trompetenunterricht bei seinem Vater Hans Schmid. Im Sommer 2007 bestand Kevin erfolgreich die Aufnahmeprüfung an der Zürcher Hochschule der Künste und studierte neben dem Gymnasium bei Laurent Tinguely (Oper Zürich Solo-Trompeter). Nach 4 Jahren schloss er das Bachelorstudium ab und begann 2011 das Master of Arts in Musikpädagogik an der Musikhochschule Luzern bei Philippe Litzler (Tonhalle Zürich Solo-Trompeter), welches er 2013 erfolgreich abschloss. Neben der klassischen Musik hat Kevin Schmid auch die Neigung zum Jazz entdeckt. Von 2016-2018 besuchte er die Weiterbildung CAS Performance Jazz-Trompete bei Daniel Schenker an der Zürcher Hochschule der Künste. Er unterrichtet an der Musikschule Region Obermarch, der Musikschule Feusisberg-Schindellegi und an der Musikschule Freienbach. Kevin Schmid ist auch als freischaffender Musiker tätig und spielt in verschiedenen Musicals, Operetten, Jazz- und Party-Bands.

 

TROMPETE

Erwin Füchslin begann mit 9 Jahren Trompete zu spielen. Bis 1990 genoss er eine klassische Ausbildung an der Musikhochschule Konservatorium Zürich mit Studienabschlüssen in Blasmusikdirektion und Musikpädagogik. Zusätzlich absolvierte er die Musikschulleiterausbildung des Verbandes Musikschulen Schweiz. Seit 1996 bildet er sich regelmässig an der Zürcher Hochschule der Künste in Instrumentaltechnik und Improvisation weiter. Er wirkte bei vielen Projekten mit und spielte in verschiedenen Formationen und Orchestern. U.a. mit Pepe Lienhard (Swiss Army Big Band), Hazy Osterwald, Max Greger, Hugo Strasser, Ambros Selos und Roberto Blanco. Erwin Füchslin dirigierte bis 2020 verschiedene Blasorchester der Region. 1992 gründete er die „Let’s Go Big Band“ und ist bis heute deren Bandleader. An den Musikschulen Einsiedeln und Ybrig ist er als Lehrer für Trompete tätig. Mit seinem Alphorn Quartett „Lochus“ erweitert Erwin Füchslin momentan erfolgreich die Alphorn-Literatur.

 

IMG_5450.jpg